Beiträge

Aktuelle Beiträge und Informationen rund um den Gewerbeverein.

Umsetzung Kassengesetz

Unternehmen mit elektronischen Kassensystemen oder Registrierkassen wurden mit dem sogenannten Kassengesetz (2016) verpflichtet, diese ab dem 1. Januar 2020 mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (tSE) auszurüsten. Dies hat bereits zu großer Aufruhr geführt, da lange Zeit die Anforderungen an die Sicherheitseinrichtung nicht bekannt gewesen sind und die Aufrüstung vieler Kassenmodelle voraussichtlich bis zum Jahreswechsel nicht gewährleistet werden kann.

Welche Vorkehrungen bis zum Jahresende zu treffen sind und wie der Gesetzgeber und die Finanzverwaltung auf die Verzögerung bei der Umsetzung reagiert, erfahren Sie in unserer Informationsveranstaltung.

Die IHK lädt Sie hierzu herzlich ein am

Dienstag, 27. August 2019 von 9 bis 11 Uhr in die

IHK Darmstadt, Rheinstraße 89, 64295 Darmstadt, Raum: Großer Saal (3. OG).

Der Steuerberater Stefan Steinhoff bringt Sie auf den aktuellen Stand und zeigt Ihnen auf, wie Sie weiterhin nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung handeln. Zudem wird er Ihnen von den ersten praktischen Erfahrungen berichten, die im Zuge der Kassen-Nachschau durch die Finanzverwaltung gesammelt wurden. Und am Ende bleibt selbstverständlich genügend Zeit, um persönliche Fragen zur gesetzeskonformen Kassennutzung stellen.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns, wenn wir Sie an der Veranstaltung persönlich begrüßen dürfen.

Freundliche Grüße

Marina Hofmann | Katharina Kreutz

Geschäftsbereich Unternehmen und Standort

IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt

Telefon: 06151 871-1224 | -1212
Telefax: 06151 871-21224 | -21212
E-Mail: marina.hofmann@darmstadt.ihk.de | katharina.kreutz@darmstadt.ihk.de
http://www.darmstadt.ihk.de

Neuer Vorstand des Griesheimer Gewerbevereins trifft den Bürgermeister

Zu einem ersten Treffen mit dem Bürgermeister und der Standortförderung traf sich der neue Vorstand des Griesheimer Gewerbevereines unter der Leitung des Vorsitzenden Ladislaus Boldizar im Griesheimer Rathaus.
„Wir wollen uns künftig sehr regelmäßig mit den Verantwortlichen bei der Stadtverwaltung abstimmen und gemeinsame Aktionen planen aber auch Probleme offen ansprechen. Wir vertreten hierdurch die Interessen der Griesheimer Gewerbebetriebe auf kommunaler Ebene und bieten hierzu immer einen offenen und regelmäßigen Dialog an“, sagte Ladislaus Boldizar.
Inhaltlich wurden u.a. bereits geplante Veranstaltungen wie der Firmenlauf, der nächste Kürbissonntag, aber auch der geplante Neujahrsempfang im Januar besprochen.
Bereits Ende Juli soll der nächste Arbeitstermin zum Austausch im Rathaus stattfinden.
„Ich möchte mit meiner Stadtverwaltung allen Griesheimer Gewerbebetrieben immer optimale Voraussetzungen bieten und daher freue ich mich sehr auf den Austausch und eine gute Zusammenarbeit mit dem Griesheimer Gewerbeverein“, so Bürgermeister Geza Krebs-Wetzl.
Foto: Stadt Griesheim

Arbeitsplatz mit Laptop

Neue Webseite für den Gewerbeverein

Die neue Webseite des Gewerbeverein Griesheim e.V.